Akim Jensch

   

Seit dem Frühsommer 2005 bin ich, Jens Schröder, Osnabrücker Sänger, Musiker und Komponist, unter meinem Künstlernamen Akim Jensch in erster Linie als Liedermacher Singer Songwriter in Deutschland und den Niederlanden unterwegs, um meine Lieder einem interessierten und aufgeschlossenen Publikum zu präsentieren.

Musik hat mich schon immer fasziniert. Sie ist für mich ein grundlegender Bestandteil meines Lebens. Musik ist das Medium, das mich belebt, erfrischt, meine Kreativität fördert - und auch fordert.

Musik ist für mich auch ein hervorragendes Mittel, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und intensive Kommunikation zu führen. So entsteht eine, von Begegnung zu Begegnung ganz unterschiedliche und einzigartige Intensität des Augenblicks.

Diese Intensität des Augenblicks versuche ich als Musiker, als Liedermacher Singer Songwriter bei meinen Auftritten im Kontakt mit meinem Publikum zu erzeugen und auf meiner musikalischen Reise spürbar und erlebbar zu machen.

(Foto by Kundi, Leipzig 2009)

Im März 2009 habe ich mein drittes Album veröffentlicht, diesmal beim mitteldeutschen Indie-Label ZIPPI RECORDS. Es heißt „Meine Reise“ und umfasst 11 deutschsprachige Eigenkompositionen, die den Zuhörer und die Zuhörerin durch meine Innenwelt führen und ihn mit meiner Wahrnehmung persönlicher, sozialer und gesellschaftlicher Phänomene vertraut machen. Abwechslungsreich, dynamisch, intensiv! Dabei gebe ich auf manchen Liedern  richtig Gas, um dann wieder bei anderen Liedern stärker das Sanfte und Lyrische in den Vordergrund zu stellen.

Für alle Freunde und Freundinnen der modernen Liedermacherei und des Songwritings ein intensiver Hörgenuss, so lauten die bisherigen Reaktionen auf das "Meine Reise" Album.

Auch wenn ich seit 2009 bisher kein weiteres Soloalbum veröffentlicht habe, so pflege ich spannende, anregende und schöpferisch-kreative Kooperationen zu anderen Musikern und Musikerinnen im In- und Ausland. Aus diesen Kooperationen sind mittlerweile viele Lieder und auch Aufnahmen in deutscher als auch in englischer Sprache entstanden.

Die Zusammenarbeit mit anderen MusikerInnen, SängerInnen, TexterInnen und KünstlerInnen ist mir besonders wichtig geworden, denn sie erweitert beständig meinen eigenen Horizont und bereichert meine eigene Lebensreise.

Ich hoffe sehr, dass ich auf meiner Reise noch viele intensive, spannende und berührende Momente gemeinsam mit meinem Publikum, meinen Fans und Freunden und anderen MusikerInnen erleben werde. Die Vielfalt künstlerisch-musikalischen Schaffens ist schier unendlich, und jeder Schritt, der mich auf meiner künstlerischen Reise weiterträgt, füllt mein Leben mit Energie, Kraft, Hoffnung, Intensität und Lebendigkeit.

Ihr/Euer
 Akim Jensch  

    
(Fotos und Fotodesign by Twilightpixel aka Sven Klammt)